Neuer Generalsekretär

Berlin, 04. Januar 2016

Nikolaus Sieveking ist seit dem 1. Januar 2016 neuer Generalsekretär des Johanniterordens. Er folgt auf Egon Frhr. v. Knobelsdorff, der nach 23 Jahren im Amt in den Ruhestand gegangen ist.

Der Johanniterorden gliedert sich in die Balley und 22 Genossenschaften/Kommenden, davon 5 im Ausland. Zu den Werken und Einrichtungen des Johanniterordens gehören der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., die Johanniter GmbH mit der Johanniter Seniorenhäuser GmbH, der Johanniter-Schwesternschaft e.V., die Johanniter-Hilfsgemeinschaften, die Jugendarbeit im Orden, die Johanniter-Arbeitsgemeinschaften für Gegenwartsfragen und die Johanniter-Stiftung. 74.000 Menschen engagieren sich bei den Johannitern aktiv – davon 42.000 ehrenamtlich und 32.000 hauptamtlich. Die Johanniter sind in über 50 Ländern weltweit tätig. In Deutschland arbeiten sie von 850 Standorten aus.