Rechtsgrundlagen

  • Die AKJ wurde nach Genehmigung durch die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) gemäß § 6 Abs.4 ARRG EKBO
    errichtet.

  • Sie handelt auf Grundlage der „Ordnung für die arbeitsrechtliche Kommission der Johanniter“.

  • Gemäß § 14 der Ordnung der Arbeitsrechtlichen Kommission hat sich die AKJ eine eigene Geschäftsordnung gegeben.

  • Zudem hat die AK-Johanniter nach § 9 der Ordnung der Arbeitsrechtlichen Kommission den Fachausschüssen eine Geschäftsordnung gegeben.