Altmark

Willkommen bei der JHG Altmark

 

Die Johanniter-Hilfsgemeinschaft (JHG) Altmark ist ein Ordenswerk des Johanniterordens und organisatorisch der Provinzial-Sächsischen Genossenschaft untergeordnet.

 

Die JHG Altmark wurde am 6.Oktober 1998 gegründet. Seitdem haben sich ihre Mitglieder, derzeit 32, ehrenamtlich als Grüne Damen und Herren sowohl in Krankenhäusern als auch in Seniorenhäusern engagiert und zahlreiche Besuchsdienste in ihren Gemeinden und im Hospiz geleistet.

 

Ein Generationenwechsel im letzten Jahr hat den Aufgabenbereich der JHG Altmark um das Projekt „Lernen durch Engagement (LdE)“ in Zusammenarbeit mit der Freudenberg-Stiftung und der LdE Netzwerkstelle in Sachsen-Anhalt erweitert.

 

Service-Learning, auf deutsch Lernen durch Engagement, kurz LdE, ist eine Lehr- und Lernmethode, die auf den Ideen des Pädagogen John Dewey (1859-1952) beruht.

 

Was ist LdE?

...Menschen mit Behinderung bei einem Ausflug begleiten, ist Engagement/Service.

....im Leistungskurs Musik das Thema Musiktherapie bearbeiten, ist Lernen/Learning.

...wenn Schüler/innen Konzerte gemeinsam mit behinderten Menschen gestalten und dabei ihr Wissen um Musiktherapie einfließen lassen, ist das Lernen durch Engagement.

 

Lernen durch Engagement verknüpft das soziale Engagement mit dem fachlichen Lernen im Unterricht.

 

Als qualifizierte Schulbegleiterinnen unterstützen und beraten wir interessierte Schulen in der Region Stendal zu LdE-Lernen durch Engagement und arbeiten dabei eng mit den Johanniter-Einrichtungen der Region und anderen Ordenswerken zusammen.

Vorsitzende der JHG Altmark Tatjana v. Katte v. Lucke

Am Dom 15
39576 Stendal