JHG Grafschaft Rantzau

Herzlich willkommen auf den Seiten der
Johanniter-Hilfsgemeinschaft Grafschaft Rantzau

5 Jahre next-Privatschule in Elmahorn

Bericht vom 16.09.2017 - Elmshorner Nachrichten

Die Johanniter-Hilfsgemeinschaft Grafschaft Rantzau ist Teil der Schleswig-Holsteinischen Genossenschaft des Johanniterordens. Sie unternimmt - ebenso wie dieser - gemeinnützige und diakonische Hilfeleistungen dort, wo junge und alte Menschen der Unterstützung bedürfen.

Hierfür ist jede aktiv helfende Hand jeden Alters gerne willkommen, ebenso wie Spenden oder Mithilfe durch eine laufende Mitgliedschaft.

Schwerpunkte unseres Wirkens, das ausschließlich durch ehrenamtlich und in christlicher Verantwortung tätige aktive Mitglieder ausgeführt wird, sind:

  • Das Johannis-Hospiz in Elmshorn. Die JHG arbeitet aktiv im Johannishospiz in Elmshorn. Mitglieder der JHG betreuen Gäste im Hospiz und unterstützen die dort hauptamtlich Tätigen.
  • Das Johanniter-Kinderhaus Quickelbü, das Johanniter-Haus Wilde 13 und das Johanniter-Haus Pusteblume. Diese Kinder- und Jugendeinrichtungen werden laufend finanziell unterstützt. Bei Bedarf ist auch personelle Unterstützung möglich.
  • Die christliche Schule NEXT in Elmshorn. Auch dort werden einzelne Projekte von der JHG gefördert. Zeitweise erhalten einzelne Familien finanzielle Unterstützung für Lehr- und Lernmittel.
  • Die Senioreneinrichtungen in Uetersen (Haus am Rosarium) und Elmshorn (Haus Lindenpark). Diese Einrichtungen erhalten Zuwendungen für einzelne Projekte. Das Haus am Rosarium wurde bei der Planung eines Demenzgartens finanziell gefördert. 

Spendenkonto JHG Grafschaft Rantzau

 

Sparkasse Elmshorn

IBAN DE52 2215 0000 0000 0016 27
BIC  NOLADE21ELH

Ihr Ansprechpartner Johannes Hasselblatt

Johannes Hasselblatt

Klosterhof 9b
25524 Itzehoe