Helfen Sie uns helfen

Die Not kennt keine Grenzen.
Die Fülle der Aufgaben bei der Bekämpfung der Not erfordert Ihre Kreativität sowie Liebe, Tatkraft und Entschlossenheit.
Viel Arbeit aber auch persönliche Erfüllung und Dankbarkeit Ihrer Mitmenschen erwarten Sie.
Ihrer Mithilfe können sie die Form eines aktiven Helfers der JHG im Ehrenamt geben.
Abgesehen davon können Sie auch Fördermitglied werden ( Siehe Menuepunkt "Mitglied werden") oder die JHG Marburg-Gießen-Wetzlar durch Geld- oder Sachspenden unterstützen.

Ihr Kontakt zur JHG Marburg-Gießen-Wetzlar Heidi v. Gruenewaldt

Goethestraße 1
35460 Staufenberg