Über uns

Unsere Hilfsgemeinschaften bestehen aus einer breiten Vielfalt von Christen, jungen und älteren, die sich gemeinsam ihren Mitmenschen in Not zuwenden. Die steigende Zahl von Hilfsgemeinschaften geht mit einem wachsenden Bedarf an Hilfeleistungen in unserer Nachbarschaft einher. Um unsere Aufgaben zu erfüllen, brauchen wir die Unterstützung vieler mitwirkender Herzen und Hände. Auch mit sachlichen und finanziellen Spenden oder durch Ihre Mitgliedschaft können Sie helfen. Die tätigen Mitglieder der Hilfsgemeinschaft arbeiten unentgeltlich und sind deshalb auch auf Ihre Spende angewiesen.

Unsere Aufgaben

An unseren Zielen ausgerichtet, unterstützen wir hilfsbedürftige Menschen in unserer unmittelbaren Nachbarschaft, in der gesamten Bundesrepubilk und in Osteuropa.

 

Die Ziele der Johanniter-Hilfsgemeinschaften sind:

 

  • diakonisch helfen
  • seelischen Beistand leisten
  • wirtschaftliche Not lindern
  • integrieren und akzeptieren
  • Verständnis zeigen
  • dienstbar sein

 

Um diese Ziele und Aufgaben erfüllen zu können, führen die Johanniter-Hilfsgemeinschaften auch Vorträge, Basare, Seminare, Ausstellungen etc. durch.

Auch Sie können helfen:

 

  • durch Ihr Engagement, Ihre persönliche Betreuung von Kranken und Behinderten, Kindern und Erwachsenen
  • durch Sach- und Geldspenden
  • durch Spenden z.B. anlässlich von Betriebsfesten, Geburtstagen und Jubiläen
  • und am besten sogar, indem Sie Mitglied einer Johanniter-Hilfsgemeinschaft werden.

 

Beiträge und Spenden sind steuerlich abzugsfähig.

Beauftragter des Johanniterordens für die Johanniter-Hilfsgemeinschaften Christoph Frhr. v. Hammerstein-Gesmold

Ihr Kontakt bei der Johanniter-Hilfsgemeinschaft Bettina von Gaisberg

Finckensteinallee 111
12205 Berlin