Auf zum Kirchentag

Berlin, 23. Mai 2017

Verbandskasten der Johanniter

Foto: Alexandra Saake

Damit man als Besucher gut vorbereitet auf den Kirchentag geht ein paar Tipps für den Tagesrucksack:

Festes Schuhwerk anziehen: Der Kirchentag erstreckt sich über einen Großteil von Berlin. Auch auf der Messe der Möglichkeiten legt man lange Strecken zu Fuß zurück. Feste und bequeme Schuhe können Blasen vermeiden.

Schirm oder Regenjacke nicht vergessen: Die Wettervorhersage für die Veranstaltungswoche sagt Temperaturen von 19 bis 25 Grad mit leichten Wolken und kleinen Schauern voraus. Eine Regenjacke oder ein Schirm sollte man sicherheitshalber einpacken.

Sonnenschutz einpacken: Auch Sonnencreme, einen Sonnenhut oder ein schützendes Cap sollten im Gepäck sein. Viele Veranstaltungen sind unter freiem Himmel

Verpflegung nicht vergessen: Ein kleiner Snack und eine kleine Flasche Wasser sind immer gut, dabeizuhaben. Der Kirchentag bietet an vielen Veranstaltungsorten Wassersäulen an, an denen man seine eigene Trinkflasche kostenlos auffüllen kann.

Ein Erste-Hilfe-Set muss sein: Besucher sollte ein eigenes kleines Erste-Hilfe-Set für seinen Tagesrucksack packen. Darin sollten eigene wichtige Medikamente verstaut sein, ebenso wir kleine Pflaster und etwas zur Wunddesinfektion.

Neben ein paar persönlichen Dingen sollte Eintrittskarte, Programmheft und Stadtplan auch nicht fehlen, dann ist man gut gerüstet für die fünf Tage Kirchentag.

Johanniter-Unfallhilfsstelle

Und sollte sich ein Besucher unwohl fühlen und Hilfe benötigen:

Die Sanitätsstationen zum Kirchentag befinden sich auf der Messe Berlin und im Stadtgebiet. Während der Eröffnungsgottesdienste und während des Abends der Begegnung werden außerdem zusätzliche Sanitätsstationen im Veranstaltungsgebiet eingerichtet. Die Standorte auf der Messe Berlin kann man der Detailkarte Messe Berlin auf dem Umschlag des Programmheftes und auf dem Stadtplan entnehmen.
Öffnungszeiten der Standorte Messe: Donnerstag-Samstag 08.00–23.00 Uhr

Die Standorte im Stadtgebiet sind folgende:

  • Unfallhilfsstelle, Brandenburger Tor, Ebertstraße Nord, Mitte, Öffnungszeiten: Donnerstag-Samstag 16.00-24.00 Uhr
  • Unfallhilfsstelle, Brandenburger Tor, gegenüber der Yitzhak-Rabin-Straße, Tiergarten, Öffnungszeiten: Donnerstag-Samstag 16.00-24.00 Uhr
  •  Unfallhilfsstelle, Gendarmenmarkt, Markgrafenstraße, Mitte, Öffnungszeiten: Donnerstag-Samstag 16.00-24.00 Uhr
  •  Unfallhilfsstelle, SportPark Poststadion, Seydlitzstraße, Tiergarten, Öffnungszeiten: Donnerstag-Samstag 08.00-24.00 Uhr
  •  Unfallhilfsstelle, Tempodrom, Askanischer Platz, Kreuzberg, Öffnungszeiten: Donnerstag-Samstag 08.00-24.00 Uhr
  •  Unfallhilfsstelle, St. Marienkirche, Karl-Liebknecht-Str. 8, Mitte, Öffnungszeiten: Donnerstag-Samstag 08.00-24.00 Uhr
  •  Unfallhilfsstelle, Alexanderplatz, Mitte, Öffnungszeiten: Donnerstag-Freitag 08.00-24.00 Uhr
  •  Unfallhilfsstelle, Breitscheidplatz, an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, Budapester Straße, Öffnungszeiten: Donnerstag-Freitag 08.00-24.00 Uhr

 

 

Kinderbetreuung

In Zusammenarbeit mit der Johanniter-Jugend laden wir Kinder von Teilnehmenden im Alter von 3 bis 10 Jahren zum Spielen, Basteln, Malen und Erzählen ein. Kinder mit Behinderung können nach vorheriger Rücksprache betreut werden. Kostenbeitrag pro Tag, einschließlich Verpflegung: 3,50 Euro pro Kind oder 6,50 Euro für Geschwister. Die Kinderbetreuung befindet sich in der Halle 22b der Messe Berlin, Öffnungszeiten: Donnerstag-Samstag 09.00-19.00 Uhr

Verlorene und aufgefundene Kinder
Von Mittwoch, 24. Mai bis Samstag, 27. Mai können aufgefundene Kinder an alle Sanitätsstationen im Stadtgebiet gebracht werden. Sanitätsservicetelefon 030 816901–112 (24 Stunden erreichbar). Alternativ kontaktieren Sie bitte die Polizei unter Telefon 110. Von Donnerstag, 25. Mai bis Samstag, 27. Mai können aufgefundene Kinder zusätzlich auch zur Kinderbetreuung gebracht werden. Sie ist auch die zentrale Anlaufstelle für Eltern, die ihre Kinder suchen. Die Kinderbetreuung befindet sich in der Halle 22b der Messe Berlin
Öffnungszeiten: Donnerstag-Samstag 09.00-19.00 Uhr