Logo der Johanniter

Die Johanniter - Aus Liebe zum Leben

www.johanniter.de

Springe direkt zu: Inhaltsbereich Suchfunktion Ansprechpartner und Links Service-Funktionen Hauptnavigation 


Service-Links und Suche

Hauptinhalt

Auslandshilfe

 

Die Johanniter-Auslandshilfe ist weltweit in mehr als 20 Ländern tätig. Im Fokus ihrer Arbeit stehen Menschen, die aufgrund von großer Armut oder Naturkatastrophen, Kriegen und anderen Krisen in Not geraten sind. In ihrer Arbeit konzentriert sich die Johanniter-Auslandshilfe auf ihre Schwerpunkte: Basisgesundheit, Rehabilitation von Menschen mit Behinderung, Katastrophenhilfe und Katastrophenvorsorge.

Zehn Jahre nach dem Tsunami in Südostasien

Am 26. Dezember dieses Jahres jährt sich der Tsunami in Südostasien bereits zum zehnten Mal. Insgesamt rund 1,7 Millionen Menschen waren von der riesigen Flutwelle infolge eines Erdbebens im Indischen Ozean betroffen.

Wie die Johanniter nach dem Tsunami geholfen haben und sich bis heute engagieren lesen Sie hier.

„Trinkwasser war das, was gefehlt hat..."

Detlef Burczyk (53) ist seit elf Jahren ehrenamtlich bei der Johanniter-Auslandshilfe tätig. Zu seinen ersten Einsätzen gehörte die Hilfe nach dem Tsunami in Sri Lanka. Die Trinkwasserversorgung war dort in vielen Gebieten völlig zusammengebrochen. Im Interview erinnert er sich an den Einsatz vor zehn Jahren.

Bilanz - 10 Jahre nach dem Tsunami

Hilfsgüter, Trinkwasseranlagen, Erste-Hilfe-Kurse - die Übersichtsgrafik zeigt die Hilfsmaßnahmen der Johanniter auf einen Blick

Grafik "Bilanz - 10 Jahre nach dem Tsunami" anschauen


Starthilfe in ein neues Leben für vertriebene Familien in Kolumbien, Decken und Planen zum Schutz vor der Winterkälte in Afghanistan und Pakistan oder Hygieneartikel und Kleidung für syrische Flüchtlinge im Libanon und Jordanien – die Johanniter helfen mit verschiedenen Projekten weltweit Menschen, die ihre Heimat verlassen mussten.

So können Sie unsere Projekte unterstützen!

Video: Johanniter helfen syrischen Flüchtlingen

Fast die Hälfte aller Syrer sind auf der Flucht: Rund 7,6 Millionen Vertriebene innerhalb Syriens und mehr als 3 Millionen Flüchtlinge in den Nachbarstaaten sind die traurige Bilanz einer der größten humanitären Krisen der vergangenen Jahrzehnte. In den Nachbarstaaten Jordanien und Libanon helfen die Johanniter mit Hilfsgütern wie Decken, Matratzen, Hygieneartikeln und Kleidung, renovieren Unterkünfte und kümmern sich um sauberes Trinkwasser. Weitere Informationen über das Engagement der Johanniter für syrische Flüchtlinge finden Sie hier.

 


Ansprechpartner und Links


Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. geht vertrauenswürdig mit Ihren Spenden um.
Dies bestätigt auch das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI).

Ihr persönlicher Ansprechpartner:

Johanniter-Auslandshilfe
Telefon
Tel. 030 26997-203
Adresse
Lützowstr. 94
10785 Berlin
rss feed abonnieren facebook profil besuchen twitter profil besuchen ”Johanniter-Unfall-Hilfe Die Johanniter auf YouTube