Kinder besichtigen Rettungswagen

Kötz, 21. März 2018

Die Aufregung war groß als der Rettungswagen vor der Schule parkte und  11 Kinder aus der Johanniter- Mittagsbetreuung diesen erkunden durften. Fasziniert wurde das Innenleben vom Verbandsmaterial und den bekannten Pflastern über die Trage bis hin zur Halskrause und dem Beatmungsgerät erkundet.

Kinder besichtigen den Rettungswagen
Foto von Sandra Enßling
März 2017

„Der Auftrag der Johanniter lautet, Menschen zu helfen. Mit diesen Aktionen wollen wir Kindern frühzeitig helfen, Schwellenängste abzubauen bzw. gar nicht erst entstehen zu lassen“, so Michael Schmidt, Leiter des Bereichs Kinder, Jugend und Familie bei der Johanniter-Unfall-Hilfe. „Wir stellen immer wieder fest, dass Kinder, die schon einmal in einer entspannten und für sie völlig ungefährlichen Situation in einem Rettungswagen waren, im Ernstfall besser damit klar kommen“, so Schmidt.

Ihr Ansprechpartner Kerstin Biedermann

Johanniter-Unfall-Hilfe e.v.
Regionalverband Schwaben
Holzweg 35a
86156 Augsburg