Brand beim Faschingsumzug in Donauwörth!

Donauwörth, 28. Januar 2018

Eine Verpuffung nach dem Faschingsumzug in Donauwörth forderte vergangenen Sonntag das schnelle Eingreifen unserer Sanitäter, die dort wie jedes Jahr den Sanitätsdienst gestellt haben. Auf Anfrage der Leitstelle Augsburg teilte sich der Sanitätsdienst zwischen Umzug und Unfall auf, um eine schnelle Versorgung der Verletzten sicherzustellen. Vier Patienten konnten ins Krankenhaus gefahren werden, ein weiterer erlitt Verbrennungen, wurde mit dem Helikopter direkt ins Unfallklinikum Murnau geflogen und ist inzwischen auf dem Weg der Besserung. Der Umzugswagen, in dem das Feuer ausbrach, brannte komplett aus.