Was darf in die Pakete gepackt werden?

Die Pakete können in Bayern zwischen dem 26. November und dem 24. Dezember 2016 in einer unserer Dienststellen oder einer der Filialen des Lebensmitteldiscounters Lidl abgeben.

Außerhalb Bayerns nehmen die Dienststellen der Johanniter Ihre Pakete zwischen dem 26. November und dem 16. Dezember 2016 entgegen.

Darüber hinaus richteten auch viele Privatleute, Vereine und Unternehmen Sammelstellen ein. Eine Liste mit allen Sammelstellen finden Sie hier.

Die Packliste für den Johanniter-Weihnachtstrucker:

  • 1 Geschenk für Kinder (Malbuch oder –block, Malstifte)
  • 3 kg Zucker
  • 3 kg Mehl
  • 1 kg Reis
  • 1 kg Nudeln
  • 1 Liter Speiseöl in Plastikflaschen
  • 3 Packungen Multivitamin-Brausetabletten
  • 3 Packungen Kekse
  • 5 Tafeln Schokolade
  • 500 g Kakaogetränkepulver
  • 2 Duschgele
  • 1 Handcreme
  • 2 Zahnbürsten
  • 2 Tuben Zahnpasta

Wichtig zu wissen!

Um Schwierigkeiten am Zoll zu vermeiden und vor Ort gleichwertige Päckchen verteilen zu können:

  • Verwenden Sie bitte nur die auf der Packliste genannten Artikel
  • Packen Sie bitte keine Kleidung, zerbrechliche Behälter oder verderbliche Lebensmittel in die Pakete
  • Packen Sie die Lebensmittel und Hygieneartikel bitte unbedingt in einen stabilen Karton in geeigneter Größe

Ihre Weihnachtstrucker-Päckchen werden in diesem Jahr im Zeitraum zwischen dem 26. November und dem 24. Dezember 2016 gesammelt.

In den teilnehmenden Regionen außerhalb Bayerns endet der offizielle Sammelzeitraum am 16. Dezember 2016.

Haben Sie Fragen?

Unser Service-Center hilft Ihnen gerne weiter. Rufen Sie uns kostenfrei an: 0800 3311166