Winterfreizeit bei tollem Wetter

Jonas Moraweck - Lenggries, 25. März 2018

Strahlender Sonnenschein, zehn Grad und ein atemberaubender Blick über die verschneiten Alpen. Das bot die diesjährige Winterfreizeit vom 23. bis 25.03. bei Lenggries.

Ein leckerer Pizzageruch war im Haus unterwegs, als die Teilnehmenden eintrafen. Hungrig und voller Freude auf das Wochenende wurde dann gemeinsam gespeist.

Der Samstag wurde dann verschieden genutzt. Ein Teil ging Ski fahren auf leeren Pisten. Eine kleine Gruppe fuhr mit der neuen Gondel auf die Zugspitze und erhaschte einen wunderbaren Blick über die Alpen. Danach folgte ein Spaziergang auf dem zugefrorenen Eibsee. Für Entspannung sorgte der Besuch der nahegelegenen Therme.

Am Abend wurde sich schon auf das Essen gefreut, das nach der vielen Bewegung auch verdient war. Spaghetti Bolognese frisch gekocht von unseren Meistern aus Wasserburg. „UNO extrem“ war dann für unsere Skifahrer eine große Herausforderung. Mit Muskelkater bei einer „7“ aufzustehen, war nicht die beste Idee. Der Spaß dabei war aber umso größer.

Mit einem ausgiebigen Brunch wurde das Wochenende dann beendet. Die Teilnehmenden fuhren nach einem spitzen Wochenende müde und satt wieder nach Hause.