Barmenia mit neuer Pflegemonatsgeldversicherung

Berlin, 15. Mai 2017

Johanniter präsentieren sich auf Digitaler Messe

Foto: Frank Schemmann

Die Barmenia hat in Kooperation mit der Johanniter-Unfall-Hilfe im Mai eine neue, innovative Versicherung mit dem Namen „Pflege100“ eingeführt. Hauptmerkmal ist die einhundertprozentige Leistung des vereinbarten Pflegemonatsgeldes bereits ab dem ersten Pflegegrad. Der Kunde erhält in den niedrigen Pflegegraden mit langer Verweildauer dadurch eine deutlich höhere Unterstützung als in anderen privaten Pflegeversicherungen. Dieser Ansatz ist im Bereich der Pflegvorsorge neu und ermöglicht Pflegebedürftigen unter anderem weiterhin hohe Mobilität und Teilhabe am Leben. Die Vorstellung der Pflege100 erfolgte im Rahmen einer „Digitalen Messe“ am 4. und 5. Mai. Alle Johanniter- und Barmeniamitarbeiter hatten die Möglichkeit, sich auf einem virtuellen Marktplatz einen Überblick zur Kooperation und den Angeboten  zu verschaffen. In Livechats standen die Produktverantwortlichen, Mitarbeiter der Barmenia und der Johanniter-Unfall-Hilfe im direkten Austausch. In einer Podiumsdiskussion zwischen David Kreuziger, Mitglied im Landesvorstand Berlin/Brandenburg, Frank Lamsfuß, Vertriebsvorstand Barmenia und Troy Briggs, Vertriebsbeauftragter des Vorstandes, wurden Perspektiven zum Thema Pflege erörtert. Johanniter haben weiterhin in den kommenden zwei Monaten die Möglichkeit das Portal zu besuchen und sich Beiträge, Filme und Broschüren rund um das Thema Pflege100 und der Kooperation anzuschauen.


Weiterführende Informationen:

www.barmenia.de

Anmeldung unter:

Digitale Messe

Ihr Ansprechpartner Jennifer Elbe

Fachbereichsleiterin Vorsorgen&Versichern

Berner Str. 2-3
12205 Berlin