Feierliche Neueröffnung

Brandenburg (Havel), 15. September 2017

Umbau der Geschäftsstelle abgeschlossen

Foto: Marko Weinaug

Die Geschäftsstelle der Johanniter im Regionalverband Brandenburg-Nordwest ist am 15. September in Brandenburg an der Havel feierlich neueröffnet worden. Der Einladung von Angelika Steckler-Meltendorf, Mitglied im Regionalvorstand Brandenburg-Nordwest, folgten Silvana Radicione und David Kreuziger, Mitglieder im Landesvorstand Berlin/Brandenburg sowie Dr. Rüdiger von Schnurbein, ehrenamtliches Vorstandsmitglied in Brandenburg-Nordwest und Dr. Dietlind Tiemann, Oberbürgermeisterin der Stadt Brandenburg (Havel).

Im Rahmen der Feierlichkeiten wurden Wolfgang Czyfczynski und Frank Scharse für 25 Jahre Johanniter-Zugehörigkeit geehrt. Dr. Martin Hochstatter wurde mit dem Leistungsabzeichen in Silber ausgezeichnet.

Bei einem Rundgang durch das Haus konnten sich die Gäste anschließend ein Bild von den Umbau- und Renovierungsmaßnahmen machen.

 

 

Ihr Ansprechpartner Marko Weinaug

Warschauer Straße 17
14772 Brandenburg an der Havel