Frank-Jürgen Weise besucht Landesgeschäftsstelle

Berlin, 06. Juli 2017

Blick hinter die Kulissen

Fotos (4): Björn Stelley

Interessante Gespräche und ein spannender Blick hinter die Kulissen hat sich Frank-Jürgen Weise und JUH-Präsident Dr. Arnold von Rümker am 6. und 7. Juli im Landesverband Berlin/Brandenburg geboten. Der ehemalige Leiter der Bundesagentur für Arbeit und vormalige Präsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge besichtigte gemeinsam mit Dr. Arnold von Rümker die Landesgeschäftsstelle in Berlin mit der Hausnotrufzentrale. Weitere Stationen waren unter anderem das Übergangswohnheim und die Kita für Flüchtlingskinder in Nauen (Havelland), das Luftrettungszentrum Christoph 35 in Brandenburg (Havel) sowie die neue Kita am Flugplatz Johannisthal im künftigen Stadtquartier „VivaCity“. Die Landesvorstände Silvana Radicione, David Kreuziger und Götz-Georg von Randow gaben den Gästen einen Überblick der zahlreichen Standorte und informierten sie über die vielfältigen Aufgabenbereiche der Johanniter in beiden Bundesländern.