Sommercamp der Johanniter-Jugend

Lubmin, 07. August 2017

Ferienwoche an der Ostsee

Foto: Daniel Georgi

„Unter dem Meer“ – so lautete das Motto der Johanniter-Jugend, die ihr 25. Sommercamp im Sport- und Jugendhotel Schawi in Lubmin (am Greifswalder Bodden) veranstaltete.

93 Kinder und Jugendliche, darunter 6 polnische Joannici, erlebten vom 29. Juli bis 5. August eine abwechslungsreiche Ferienwoche an der Ostsee. 23 Jugendgruppenleiter, Betreuer und Helfer begleiteten die Teilnehmer in kleinen Gruppen und gestalteten die Workshops.

Die Landesvorstandsmitglieder Silvana Radicione und Götz-Georg von Randow besuchten am 1. August das Sommercamp und ernannten vier neue Jugendgruppenleiter: Vanessa Krause und Maria Menzel (RV Südbrandenburg), Lars Börner (RV Brandenburg-Nordwest) und Vincent Weber (RV Berlin). Die Vorstände brachten den Kindern viele Brett- und Gesellschaftsspiele mit.

In Kooperation mit dem Wissenschaftsjahr „ Meere und Ozeane“ des Bundesbildungsministeriums erhielt jedes Kind Forschermaterialien, mit denen der Greifswalder Bodden erkundet wurde. Die Kinder sammelten Müll aus dem Meer und beschäftigten sich mit der Verantwortung für die Umwelt aus Perspektive der jungen Generation. Sie beobachteten auch Tiere, die im Wasser leben. Das Ferienprogramm wurde von sportlichen Aktivitäten wie Volleyball, einer Stadtrallye, dem Abend der Meeresschönheiten gekrönt.

Fotos: Daniel Georgi

Ihr Ansprechpartner Annegret Zehe

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Landesverband Berlin/Brandenburg
Berner Str. 2-3
12205 Berlin