Fest für die Freiwilligen

Potsdam, 01. Juni 2018

Dankes-Event in Potsdam

Fotos: Daniel Georgi

Mit einem Fest hat sich Brandenburgs Ministerium für Bildung, Jugend und Sport und der Arbeitskreis Freiwilligendienste Brandenburg bei den FSJlern und Bufdis bedankt. Das Event fand am 1. Juni im Potsdamer Kulturzentrum "freiLAND" statt. Die Johanniter beteiligten sich mit einem Workshop in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg. Außerdem wurden T-Shirts mit kreativen Motiven bedruckt. Den rund 400 Gästen konnten bei zahlreichen Mitmachaktionen teilnehmen und den Klängen des Berliner Boom Orchestras lauschen.

Bei den Johannitern im Landesverband Berlin/Brandenburg engagieren sich 70 junge Menschen im Freiwilligen Sozialen Jahr. Durch die tatkräftige und wertvolle Unterstützung der Freiwilligen sind viele Projekte und Angebote überhaupt erst möglich. Die Einzelfallhilfe für Schüler, die Fahrdienste, die Jugendverbandsarbeit und die Erste-Hilfe-Ausbildung sind nur einige Einsatzfelder im Freiwilligen Sozialen Jahr.

Ihr Ansprechpartner Daniel Georgi

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Landesverband Berlin/Brandenburg
Berner Str. 2-3
12205 Berlin