Ein Nachtcafé für Obdachlose

Berlin, 28. Januar 2013

„Wegen der Kälte hat sich die Anzahl der Besucher nahezu verdoppelt“, beobachtet Andreas Braun, Koordinator des Nachtcafés, das seit 27. Dezember 2012 geöffnet ist. „Anfänglich kamen durchschnittlich 15 Obdachlose, in der vergangenen Woche waren es mehr als 30 Menschen“, so der Rettungsassistent. „Nicht nur Wohnungslose nutzen dieses Angebot, auch Bewohner aus dem Kiez, deren Geld knapp ist, kommen regelmäßig.“

 

Viermal in der Woche - von Dienstag bis Freitag -  17 bis 21 Uhr ist das Nachtcafé  in der Kirche St. Thomas (Bethaniendamm 25 in Berlin-Kreuzberg) geöffnet. Die Besucher erhalten heiße Getränke und eine warme Suppe.

Zusätzlich zum Nachtcafé bieten die Johanniter jeden Mittwoch eine kostenlose ärztliche Betreuung an. Ein Arzt und ein Rettungssanitäter halten von 17 bis 21 Uhr in einem Sanitätsbus vor der Kirche eine Sprechstunde ab.

 

 „Unser Angebot nutzen täglich mehr Menschen. Die meisten stammen aus Osteuropa“, sagt Angelika Steckler-Meltendorf, Vorstand der Johanniter-Unfall-Hilfe in Berlin. Mittlerweile bildet sich sogar vor dem Sanitätsbus eine Patientenschlange.

 

„Das Johanniter-Nachtcafé ist ein Angebot an alle Obdachlosen, die die Zeit bis zur Öffnung der Notunterkünfte überbrücken müssen. Gleichzeitig  sprechen wir auch Bedürftige mit einer Bleibe an, deren Geld  aber nicht jeden Tag für eine warme Mahlzeit reicht“, erläutert Andreas Braun das Konzept.  

 

Seit vielen Jahren schon bietet die Kirchengemeinde das „Café Krause“ an, ein Frühstücksangebot für Bedürftige, dienstags und freitags von 6 bis 10 Uhr. Die Johanniter knüpfen mit ihrem Abendangebot in den gleichen Räumen daran an, als ein weiteres Projekt innerhalb der Berliner Kältehilfe.

Das Johanniter-Nachtcafé ist bis zum 28. Februar 2013 geöffnet. Sollten die Temperaturen es erforderlich machen, wird das Projekt bis zum 31. März verlängert.

 

Wer das Engagement der Berliner Johanniter in der Kältehilfe unterstützen möchte, kann auf folgendes Konto spenden:

 

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Kontonummer: 4324800

Stichwort: Kältehilfe

BLZ: 37020500

Bank für Sozialwirtschaft