Formel E abgesichert

Berlin, 10. Juni 2017

Temporeicher Einsatz

Foto: Sven Büllmann

42 Runden, 10 Kurven und knapp 95 Kilometer haben die Rennfahrer der Formel E auf dem ehemaligen Tempelhofer Flughafen zurückgelegt. Bereits das dritte Mal gastierte der elektrische Rennzirkus am 10. Juni in Berlin. Die Johanniter sicherten das Rennspektakel sanitätsdienstlich ab. Unterstützt wurden die Berliner vom RV Hamburg, RV Rhein-Ruhr und dem Nordhannoverschen OV. Insgesamt waren 40 Kräfte, davon 13 Ärzte, im Einsatz.