Spenden statt Geschenke

Ob runder Geburtstag oder Konfirmation, ob die Geburt, Hochzeit oder Weihnachtsfeier - es gibt viele Gründe, ein Fest zu feiern. Diese besonderen Momente bleiben noch mehr in Erinnerung, wenn Sie Gutes tun. Wünschen Sie sich von Familie und Freunden etwas Besonderes: Eine Spende für die Berliner Johanniter.

Die Bitte zur Einladung
Geben Sie uns im Vorfeld Bescheid, dass Sie Spenden sammeln möchten. Wählen Sie selbst ein passendes Projekt aus – wir helfen Ihnen gern bei der Auswahl. In der Einladung bitten Sie Ihre Gäste, um eine Spende auf unser Konto. Wir binden das Johanniter-Logo und Projektinformationen gern in Ihre Einladung ein.
Zahlungsempfänger: JUH e.V., RV Berlin; Berner Straße 2-3; 12205 Berlin
IBAN: DE96 3702 0500 0004 3247 01
BIC: BFSWDE33XXX

Bitten Sie Ihre Gäste, einen Verwendungszweck anzugeben; z.B.: Jubiläum Mustermann Spende Johanniter Berlin. Wir schicken Ihnen im Anschluss eine Liste der Spendernamen und -adressen; so können Sie sich bedanken.

Die Bitte während der Veranstaltung
Sie sammeln während der Veranstaltung für ein Projekt der Berliner Johanniter. Dafür stellen wir Ihnen unsere Spendenbox und anschauliches Projektmaterial zur Verfügung.

Anschließend überweisen Sie den gesamten Betrag auf unser Spendenkonto:
Zahlungsempfänger: JUH e.V., RV Berlin; Berner Straße 2-3; 12205 Berlin
IBAN: DE96 3702 0500 0004 3247 01
BIC: BFSWDE33XXX
Verwendungszweck: Jubiläum Mustermann Sammelspende Johanniter Berlin

Legen Sie neben die Spendenbox Johanniter-Umschläge. Gäste, die eine Spendenbescheinigung wünschen, können die Spende in den Umschlag legen und ihre Adresse hinterlassen.
Alternativ:
schicken Sie uns im Anschluss eine Liste mit Name, Adresse und Betrag der Spende. Wir senden Dank und Spendenbescheinigungen an Ihre Gäste.

Ihr Ansprechpartner Thomas Jung

Rungestraße 18
10179 Berlin