Ehrenamt

Jede Gesellschaft braucht Menschen, die sich freiwillig und ehrenamtlich engagieren. Menschen, die einen Teil ihrer Zeit für andere spenden. Damit leisten sie einen enormen Beitrag, um unsere Welt lebenswerter, gerechter und sozialer zu gestalten. Wir profitieren alle davon.

Durch die Idee des Helfens wurde die Johanniter-Unfall-Hilfe gegründet.

Als Johanniter gestalten wir unsere Gesellschaft aktiv mit und bieten Menschen, die ehrenamtlich helfen wollen, eine Heimat.

 

Was wir ihnen bieten

  • eine gute fachliche Ausbildung,
  • eine qualifizierte Anleitung und gute Führung,
  • einen sinnvollen und befriedigenden Einsatz,
  • die sichtbare Anerkennung der Leistungen,
  • vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten bei den Johannitern,
  • ein Zuhause in einem engagierten Verband,
  • ideale Chancen für internationale Einsätze.

 

Was wir von ihnen erwarten

  • wir begrüßen Ihre Begeisterung für unsere Sache,
  • Ihr zuverlässiges Engagement,
  • Ihre Teilnahme an unseren Ausbildungen,
  • Ihr verantwortliches Handeln im Rahmen der Unterstützung für andere Menschen,
  • Ihren Beitrag zu unserem Teamgeist.

Was wir tun - wo wir sie brauchen

Die meisten Helferinnen und Helfer im Landesverband Berlin/Brandenburg engagieren sich im Sanitätsdienst, in den Schnelleinsatzgruppen, im Katastrophenschutz, Rettungsdienst oder als Ausbilder. Andere begleiten Flüchtlinge in Notunterkünften,  schwerkranke Menschen und deren Angehörige in der Hospizarbeit oder fördern als ausgebildete Jugendgruppenleiter den Nachwuchs. Werden auch Sie Teil unserer starken Gemeinschaft.

Für konkrete Informationen zu regionalen  Einsatzmöglichkeiten und ein erstes Beratungsgespräch stehen Ihnen unsere regionalen Ehrenamtskoordinatoren gern zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner Daniel Georgi

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Landesverband Berlin/Brandenburg
Berner Str. 2-3
12205 Berlin