Hilfe für geflüchtete Menschen

Die Johanniter setzen sich für geflüchtete Menschen in ganz Deutschland ein. Im Rahmen des Katastrophen- und Bevölkerungsschutzes errichten wir kurzfristig Behelfsunterkünfte. Als Partner der Bundesländer haben wir uns in den vergangenen Monaten zudem als Ansprechpartner für den Aufbau und Betrieb längerfristiger Unterkünfte mit einem breiten Betreuungsangebot bewährt. Die Johanniter sind in insgesamt zwölf Bundesländern mit Notunterkünften, Übergangs- sowie zentralen Unterbringungseinrichtungen und medizinischer Versorgung aktiv. An über 160 Standorten bundesweit kümmern wir uns täglich um mehr als 60.000 Menschen. Weitere Informationen zu unseren bundesweiten Aktivitäten finden Sie hier.

Aktuelle Nachrichten

Ich möchte mich ehrenamtlich engagieren!

Sie möchten sich ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe engagieren? Wir freuen uns über jede "helfende Hand". Bitte füllen Sie das Formular aus und schicken Sie es unterschrieben an uns zurück (Kontaktdaten s.u.). Wir sammeln die eingehenden Anträge und wenden uns je nach Bedarf an Sie.

Ihr Ansprechpartner Service-Center