Mitglied werden

... kann werden, wer bereit ist, an der Erfüllung unserer Aufgaben mitzuwirken.

 

  • Sie können entscheiden, ob Sie förderndes Mitglied werden wollen.

 

Oder:

 

  • Ob Sie als aktives Mitglied ehrenamtlich für den Dienst am Nächsten tätig sein wollen.

 

Als förderndes Mitglied unterstützen Sie uns finanziell bei der Durchführung und dem Ausbau unserer Aufgaben. Die Höhe Ihres Beitrages bestimmen Sie selbst. Er sollte Ihren wirtschaftlichen Verhältnissen entsprechen. Eine jährliche Abbuchung ist wünschenswert, aber nicht Voraussetzung. Dabei geht es nicht um eine einmalige Spende, sondern um eine möglichst länger währende Mitgliedschaft. Der Mindestbetrag beläuft sich auf 24 Euro im Jahr.

 

Als aktives Mitglied werden Sie ehrenamtlich als Helferin oder Helfer für uns tätig. Bei mehr als 200 Dienststunden pro Jahr wird der Beitrag generell erlassen. Über die Möglichkeiten und Aufgaben Ihres ehrenamtlichen Engagements geben wir Ihnen gern weitere Informationen. Weitere Auskünfte zur Mitgliedschaft erhalten Sie durch unsere Mitgliederverwaltung.