Startschuss für den Ballsaal

Eberswalde, 24. Januar 2018

Neubau einer Mehrzweckhalle für die Kinderakademie

Viele Jahre schon träumen Schüler und Lehrer von einer eigenen Sporthalle auf ihrem Schulgelände. Bis jetzt nutzen die Schüler der Kinderakademie die Sporthalle im Sportzentrum Westend. Nun ist der Startschuss zum Projekt "Ballsaalspende" gefallen. Die groben Planungen und Vorstellungen sind klar. Jetzt möchten wir auch anderen unser Herzenprojekt vorstellen. Dazu gab es heute einen Pressetermin auf dem Schulgelände im Kupferhammerweg. Regionalvorstand Ralf Opitz und Fundraiserin Manja Seidel stellten sich den Fragen der regionalen Presse.

 

Auf dem Gelände der Johanniter-Kinderakademie im Eberswalder Kupferhammerweg soll eine neue Mehrzweckhalle entstehen, von der nicht nur die Schüler, sondern alle Eberswalder profitieren sollen. Die 2.300 Quadratmeter große, behindertengerechte Multifunktionshalle soll folgende Funktionen erfüllen:

 

  • Zweifeld-Sporthalle und Aula in einem
  • Vielfältige Nutzung im Rahmen der ganztägigen Lernangebote und durch den Hort
  • Bereitstellung zusätzlicher Klassenräume
  • Nutzung durch Eberswalder Vereine in den Abendstunden
  • Schaffung eines Ortes der Begegnung und der Bewegung im Stadtzentrum

 

Wenn die Zusage des Fördermittelgebers rechtzeitig eingeht, sollen noch in diesem Jahr die Bagger anrollen. Ein positiver Bauvorbescheid liegt bereits vor. Nach Erteilung der endgültigen Baugenehmigung soll die Multifunktionshalle innerhalb von 15 Monaten fertiggestellt werden. Ausführliche Informationen und die Möglichkeit das Projekt zu unterstützen bekommen Sie unter www.ballsaalspende.de

Ihr Ansprechpartner Manja Seidel

Kupferhammerweg 30
16225 Eberswalde