Fürst Donnersmarck-Stiftung spendet an den Kinderhospizdienst NORA

Frankfurt (Oder), 03. April 2017

Es gibt weitere Unterstützung für die Familienfreizeit des Johanniter-Kinderhospizdienstes NORA. Die Fürst Donnersmarck-Stiftung aus Berlin spendet für den Familienurlaub des Kinderhospizdienstes einen Betrag in Höhe von 3000 Euro. Ende Oktober 2017 fahren die Familien der schwererkrankten Kinder mit den ehren- und hauptamtlichen Begleitern in das Hotel Rheinsberg, um sich zu erholen, auszutauschen und um zu neuen Kräften zu kommen. Alle Familien als auch die ehren- und hauptamtlichen Johanniter danken für die Spende und hoffen auf weitere Hilfe.

Ihr Ansprechpartner Beate Giehler

Integrationsmanagerin

Juri-Gagarin-Ring 50a
15236 Frankfurt (Oder)

Kartenansicht & Route berechnen