Johanniter-Filmnacht war erneut erfolgreich

Eisenhüttenstadt, 06. Juli 2017

Die zweite Johanniter-Filmnacht am 23. Juni 2017 stand unter dem Motto "Himmlische Botschaften". Es kamen leider nicht mehr Besucher in die "Kleine Bühne" als im vergangenen Jahr, doch in diesem Jahr war die Eisenhüttenstädter Bürgermeisterin Dagmar Püschel  zu Gast. Sie machte den ehrenamtlichen Hospizbegleitern Mut, denn "Manche Dinge müssen wachsen" und sprach ihnen Anerkennung und Dank aus und lies sich dann gemeinsam mit den anderen Zuschauern von der Atmosphäre in der "Kleinen Bühne" mitreißen. Nach dem Film "Mondscheinkinder" gab es eine Pause, die für einen intensiven Austausch der Anwesenden sorgte. Anschließend wurde der Spielfilm "SMS für Dich" gezeigt. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung war wieder kostenfrei. Die eingegangenen Spenden werden für den Ambulanten Hospizdienst in Eisenhüttenstadt und Guben verwendet.