Sparkasse Oder-Spree unterstützt den Kinderhospizdienst NORA

Frankfurt (Oder), 24. März 2017

Auch in diesem Jahr unterstützt die Sparkasse Oder-Spree die Arbeit der Johanniter-Unfall-Hilfe.  Eine Spende in Höhe von 2000 Euro widmet die Sparkasse Oder-Spree dem Kinderhospizdienst NORA, der derzeit noch die notwendigen Mittel für einen Familienurlaub sammelt. Im Oktober 2017 fahren die Mitarbeiter des Kinderhospizdienstes mit den Familien der schwererkrankten Kinder nach Rheinsberg in den Urlaub.  Alle Familien können sich vom stressigen Pflegealltag erholen und sich dabei untereinander austauschen.

Wir freuen uns über die großzügige Spende der Sparkasse, die den Transport aller Familienmitglieder und der Begleiter zum und vom Erholungsort Rheinsberg ermöglicht.  Ebenso danken die Familien, die sich jetzt schon zahlreich angemeldet haben.

Ihr Ansprechpartner Beate Giehler

Integrationsmanagerin

Juri-Gagarin-Ring 50a
15236 Frankfurt (Oder)

Kartenansicht & Route berechnen