Wir sind Hilfsbereiter!

Eines haben alle hauptamtlichen Mitarbeiter/innen, alle Freiwilligendienstleistenden und alle ehrenamtlichen Helfer/innen der Johanniter-Unfall-Hilfe gemeinsam: Wir alle sind Hilfsbereiter. Denn wir pflegen und betreuen, trösten und begleiten, retten und sichern die Menschen, die unsere Hilfe benötigen. Diese Arbeit wird unterstützt von fördernden Mitgliedern, Spendern und starken Partnern. Auch diese dürfen wir Hilfsbereiter nennen. Und wir brauchen weitere Hilfsbereiter. Denn es gibt unglaublich viele Menschen, die auf unsere Hilfe angewiesen sind, die Trost, Pflege, Betreuung und Sicherheit benötigen.

Deshalb sind "Hilfsbereiter gesucht!".

Wie Sie Hilfsbereiter werden können, erfahren Sie auf dieser Seite oder im direkten Gespräch mit uns.

Ganz einfach Hilfsbereiter sein:

Die fruchtige Kirschbrause aus Neuzelle dient der Erfrischung, der Gesundheit und vor allem dem Genuss!
Gleichzeitig gehen ca. 20 % des Erlöses von jeder verkauften Flasche an ausgewählte gemeinnützige Projekte der Johanniter-Unfall-Hilfe. 

Vom 1. Januar bis zum 30. Juni 2017 unterstützen Sie mit dem Kauf der Kirschbrause "Hilfsbereiter"
die "Aktion Kinderwünsche" im Regionalverband Oderland-Spree. Mehr über dieses besondere Projekt erfahren Sie hier. Genießen Sie die gesunde Erfrischung und werden Sie zum Hilfsbereiter!

 

Hier können Sie online bestellen.

 

 

Aktuelles über die Hilfsbereiter

Hilfsbereiter-News

Die Hilfsbereiter auf Facebook

Ihr Ansprechpartner Mandy Lehmann

Fachbereichsleiterin Kommunikation

Juri-Gagarin-Ring 50a
15236 Frankfurt (Oder)

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. geht vertrauenswürdig mit Ihren Spenden um.
Dies bestätigt auch das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) in Berlin.