Ausgezeichneter Hort

Niemegk, 13. Juni 2017

Frühlingsfest

Der Hort „Flinke Eichhörnchen“ in Niemegk hat am 29. April ein mittlerweile traditionelles Frühlingsfest gefeiert. Neben der kulinarischen Versorgung stand auch ein buntes Aktionsprogramm auf dem Plan. Ein Flohmarkt, kleine Experimente, Ponyreiten, Kinderschminken, eine Theateraufführung von Hortkindern und -Erziehern sowie viele weitere verschiedene Spieleangebote sorgten für einen bunten und abwechslungsreichen Nachmittag bei allen Besuchern.

Haus der kleinen Forscher

Das besondere Highlight des Frühlingsfestes war die Übergabe einer Plakette für den Hort. Die Kindereinrichtung darf sich nun offiziell „Haus der kleinen Forscher“ nennen. Die Erzieherinnen bewegen mit ihrem Forschungslabor die Kinder dazu, eigenständig neue Ideen zu entwickeln, neugierig zu sein und Spaß am Entdecken zu haben. Das Konzept wurde von der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“, die unter anderem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird, mit der Auszeichnung belohnt. Unter fachkundiger Anleitung können die Kinder nun nach Herzenslust forschen und experimentieren.