Falkenberger Aquarianer auf „Dankeschönfahrt“

Falkenberg, 26. Oktober 2017

Durch den Start von zwei Teams der Aquaristik-AG, anlässlich des diesjährigen Kröger-Sporttages in Massen fanden wir zwei Sponsoren mit EPIKUR und dem Regionalverband der Johanniter Südbrandenburg. Wie in der Vergangenheit schon durchgeführt, sollte die finanzielle und logistische Unterstützung zu einer „Dankeschön-Fahrt“ für die Kinder, Eltern und Freunde genutzt werden, die an den vergangenen Aquaristik-Terraristik-Tagen des letzten Jahres hilfreich zum Gelingen der Veranstaltung beitrugen.

So ging es am letzten Tag im September, bei herrlichem Wetter zuerst nach Gersdorf in den Ortsteil Haselbachtal, zur Besichtigung einer Hälterung afrikanischer Welse für die Nutzung in der Gastronomie. Bei einer sehr interessanten Führung erfuhren wir viel über Aufzucht, Hälterung und Vermarktung dieser Fische der Gattung Clarias. Anschließend war unweit ein Mittagessen in der Gaststätte eines Aquarienfreundes in Steina geplant. In tollem Ambiente mit vielen Schauaquarien im Gastraum schmeckte das Essen lecker. Ein Blick in den Zuchtraum durfte natürlich nicht fehlen. Nach dem Essen ging es für die Kinder in den knapp 40 km entfernten Saurierpark nach Kleinwelka. Die Kinder, aber auch die Erwachsenen hatten viel Spaß beim Besuch des Parks. Alle angefahrenen Ziele hatten im Entferntesten mit unserem gemeinsamen Hobby zu tun. Es gab uns auch die Möglichkeit die kommenden 15. Aquaristik- Terraristik- Tage, die vom 28. Und 29.10. stattfinden, in noch zu klärenden Details zu besprechen.

Ganz herzlichen Dank gilt den Sponsoren für die Fahrt, sowie den beiden Busfahrern der Johanniter, Olaf Hensel und Christian Winter.

Ihr Ansprechpartner Andrea Zech & Christian Helfricht

Werner-Seelenbinder-Ring 44
03048 Cottbus

Kartenansicht & Route berechnen