Geschwistertag in Teichland

Teichland, 21. September 2017

Die Jungen und Mädchen, die mit einem schwer erkrankten oder gar lebenslimitiert erkrankten Geschwisterkind zu Hause leben, hatten am 16. September die Möglichkeit einen unbeschwerten Tag im Erlebnispark Teichland zu erleben. Nach einer lockeren Gesprächsrunde in der jedes Kind und Jugendliche über seinen erkrankten Bruder oder Schwester berichtete, eroberten alle den Erlebnispark. Auf der Sommerrodelbahn entstand schnell unter den Kindern und Betreuern ein kleiner Wettbewerb wer am schnellsten die Bahn heruntersaust. Gemeinsam bezwangen die Kinder das Labyrinth, gingen bzw. rollten über das Wasser, kletterten und rutschten die Tubing-Bahn herunter.

Ihr Ansprechpartner Manja Bieder

Werner-Seelenbinder-Ring 44
03048 Cottbus

Kartenansicht & Route berechnen