"Strasse der Retter" ein voller Erfolg

Königs Wusterhausen, 21. Juli 2017

Polizei, Feuerwehr und Johanniter hatten zum Tag der offenen Tür eingeladen

Am 18. Juli 2017 öffnet die Polizeiinspektion Dahme-Spreewald in Königs Wusterhausen stellvertretend ihre Tore. Gemeinsam mit der benachbarten Feuerwache der Stadt Königs Wusterhausen und der Rettungswache der Johanniter-Unfall-Hilfe, wurde auf die "Straße der Retter" eingeladen und ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt auf die Beine gestellt. In verschiedenen Vorführungen gewährten Polizei, Feuerwehr und Johanniter den Besuchern einen Einblick in ihre praktische Arbeit. Einsatzfahrzeuge, die Feuerwache, die Schießhalle und das Polizeigewahrsam konnten besichtigt werden. Wie sich Autofahrer nach einem Unfall aus ihrem Fahrzeug befreien können, zeigten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Beratungsstelle am Überschlagsimulator. Ihr Vorgehen bei einem Verkehrsunfall zeigten wiederum die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Johannitern. Für die kleinen Gäste gab es ebenfalls ein buntes Programm mit Hüpfburg und Bastelstraße. Brandenburgs Minister für Inneres und Kommunales, Karl-Heinz Schröter, war ebenfalls zu Gast und Dankte allen Beteiligten für Ihre Einsatzbereitschaft und ihre Arbeit.

Ihr Ansprechpartner Thomas Armonys

Köpenicker Straße 28
15711 Königs Wusterhausen

Kartenansicht & Route berechnen