Südbrandenburger Johanniter gehören zu den besten Rettern Deutschlands

Cottbus/ Koblenz, 25. September 2017

Südbrandenburger Kinder und Jugendliche erreichen 2. und 3. Platz beim Bundeswettkampf der Johanniter

Über 1.800 Johanniter aus ganz Deutschland waren am 23. September nach Koblenz zum Bundeswettkampf gereist. Darunter auch die Kinder und Jugendliche des Johanniter Regionalverbandes Südbrandenburg. Anders als geplant, konnten sie jedoch nicht bequem mit dem Bus ans Deutsche Eck reisen, sondern mussten spontan auf die Bahn umsteigen und sich auf Schienen quer durchs Land zum Wettkampfort durchschlagen.

Der Wettkampftag begann dann mit einem Gottesdienst vor dem Kurfürstlichen Schloss. Dort stellten die Wettkämpfer ihr theoretisches Erste-Hilfe-Wissen unter Beweis. Anschließend folgten die praktischen Übungen am Deutschen Eck, dem Touristenmagneten Nummer eins in Koblenz. Die Mannschaften versorgten dort je nach Alter und Ausbildungsstand Unfallopfer, Brand- und Sturzverletzungen sowie Herz-Kreislauf-Beschwerden im Rahmen der Ersten Hilfe bzw. der Notfallrettung. Alle Szenarien wurden von speziell geschulten Helfern professionell geschminkt und realistisch dargestellt.

Trotz der Strapazen der Anreise konnten unsere Mannschaften ein ganz hervorragendes Ergebnis beim Bundeswettkampf erzielen. In der Kategorie der Kleinsten, das sind Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren, trat unsere neu formierte C-Mannschaft an und schaffte es gleich aufs Treppchen. Einen tollen zweiten Platz belegten unsere Kids. Erstmals startete für die Südbrandenburger Johanniter auch eine B-Mannschaft (jugendliche Ersthelfer zwischen zwölf und 19 Jahren) und errang auf Anhieb einen sensationellen dritten Platz. Die Freude bei der Siegerehrung war natürlich riesengroß! Unser Kinder und Jugendliche gehören somit zu den besten der insgesamt 41 Mannschaften mit 400 Wettkampfteilnehmern, die beim Bundeswettkampf ihr Können in Erster Hilfe maßen. Wir sind beeindruckt, wie konzentriert sich unsere Nachwuchsretter allen Aufgaben stellten und gemeinsam ein so tolles Ergebnis erzielten. Das Training hat sich wirklich bezahlt gemacht - Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung!

Auch abseits des eigentlichen Wettkampftreibens gab es für unsere Mannschaften und Schlachtenbummler in Koblenz einiges zu sehen und zu erleben. Vor fantastischer Kulisse stellte sich beispielsweise die Johanniter Luftrettung mit ihren Helikoptern vor. Und bei einer Seilbahnfahrt oder der Rheinschifffahrt konnten unsere Wettkampfteilnehmer nach bewältigten Aufgaben auch ein wenig entspannen und die Umgebung genießen.

Ein wunderbarer und erfolgreicher Bundeswettkampf ist zu Ende. Ein großes Dankeschön an unsere Wettkampfteilnehmer, an die mitgereisten Betreuer und Schlachtenbummler, sowie an die Organisatoren und Helfer vor Ort! Wir sehen uns beim nächsten Bundeswettkampf, auf dem Tag der Johanniter 2019, in Berlin! Und natürlich schon am 2. Juni 2018 im kleineren Kreis, beim Landeswettkampf in Fürstenwalde im Johanniter Regionalverband Oderland-Spree.

Ergebnisse C-Mannschaften
1. Dresden 87,50 Punkte
2. Südbrandenburg 78,53 Punkte
3. Kiel 75,06 Punkte
4. Kisslegg 74,84 Punkte
5. Hattingen 73,74 Punkte
6. Edewecht 72,96 Punkte
7. Ludwigshafen 71,88 Punkte
8. Mittelthüringen & Magdeburg 68,17 Punkte
9. Allershausen/Puchheim 62,00 Punkte
Ergebnisse B-Mannschaften
1. Kettwig 88,70 Punkte
2. Ottobrunn 83,99 Punkte
3. Südbrandenburg 81,62 Punkte
4. Max‐Slevogt‐Gymnasium, Landau 80,72 Punkte
5. Erzgebirge 79,08 Punkte
6. Lübeck 78,95 Punkte
7. Edewecht 78,12 Punkte
8. Sachsen-Anhalt Südost 76,25 Punkte
9. Ebersbach 75,48 Punkte
Ergebnisse A-Mannschaften
1. Essen ‐ Kettwich 84,25 Punkte
2. Hannover Wasserturm 81,31 Punkte
3. Lübeck 77,78 Punkte
4. Offenbach 73,10 Punkte
5. München 70,63 Punkte
6. Berlin 69,57 Punkte
7. Sachsen-Anhalt Südost 66,56 Punkte
8. Göppingen 61,57 Punkte
9. Plauen 54,68 Punkte
Ergebnisse S-Mannschaften
1. Lübeckt 86,50 Punkte
2. Berlin 86,26 Punkte
3. Augsburg 84,93 Punkte
4. Viernheim 82,00 Punkte
5. Freiburg 80,85 Punkte
6. Ennepetal/ Herne 78,10 Punkte
7. Hannover Wasserturm 77,08 Punkte
8. Mittelthüringen 63,31 Punkte
9. Dresden 52,60 Punkte

Ihr Ansprechpartner Regionalverband Südbrandenburg

Hauptgeschäftsstelle
Werner-Seelenbinder-Ring 44
03048 Cottbus