Gold und Silber in drei Alterskategorien

Cottbus, 12. März 2018

Cottbuser Johanniter-Schulsanitäter gewinnen Brandenburger Landesmeisterschaft

 

Bei der sechsten offenen Brandenburger Landesmeisterschaft der Schulsanitäter, die am 10. und 11. März in Fürstenwalde stattfand, gewannen die Schulsanitäter der Südbrandenburger Johanniter alle Kategorien, in denen sie angetreten sind. Gestartet wurde in Einsatzteams zu je zwei Teammitgliedern. Je drei Teams aus einer Schule bildeten eine Mannschaft für die Mannschaftswertung. Der Wettbewerb bestand aus einem Theorie-Test und vier praktischen Fallbeispielen, bei denen die Teilnehmer ihr Wissen in Erster Hilfe zeigen konnten.

Bei den zwölf bis vierzehn Jahre alten Schulsanitätern konnten Laura Biehl und Leonie Kotzur vom Cottbuser Humboldt Gymnasium den ersten Platz belegen, Jolie Albrecht und Lysann Preuß vom Pückler Gymnasium schafften es auf den zweiten Platz. Laura Mielke und Rona Köbke (beide vom Pückler Gymnasium) konnten hier den vierten Platz belegen.  Bei den 15- bis 16-jährigen gewannen Dale Kneeland und Sarah Dorl (Humboldt Gymnasium Cottbus), auf Platz zwei landeten Julia Brätsch und Lara Marx (Pückler Gymnasium). Elias Magister und Philipp Haaken vom Pückler Gymnasium belegten hier den siebenten Platz. Auch in der Kategorie der ältesten Teilnehmer (17-18 Jahre) setzten sich zwei Johanniter-Teams vom Cottbuser Humboldt Gymnasium durch. Sonique Buzin und Vanessa Krause belegten den ersten, Annbritt Kießling und Dustin Kay den zweiten Platz.

Durch die hervorragenden Team-Ergebnisse konnte das Cottbuser Humboldt Gymnasium schließlich auch in der Mannschaftswertung triumphieren und erstmalig den Wanderpokal mit nach Hause nehmen, der zuvor drei Mal in Folge an das Pückler Gymnasium ging.

Wir sind stolz auf diese tolle Leistung - Herzlichen Glückwunsch!

An vielen Schulen sind Schulsanitätsdienste zum Beispiel als Arbeitsgemeinschaften im Ganztagsangebot, als Ersthelfergruppen oder außerschulisch organisiert. Schulen, die einen Schulsanitätsdienst haben, sind in Sachen Grundversorgung in Erster Hilfe gut aufgestellt. Sie leisten im Umfeld der Schule Erste Hilfe und unterstützen so andere Mitschüler und die Lehrkräfte in Notsituationen. Als Attraktion für die Schulsanitätsdienste wurde in Kooperation von Bildungsministerium und der Unfallkasse Brandenburg dieser Wettbewerb geschaffen. Er findet jährlich an wechselnden Orten im Land Brandenburg statt.

Ihr Ansprechpartner Peggy Kalz

Werner-Seelenbinder-Ring 44
03048 Cottbus

Kartenansicht & Route berechnen