Rotary-Club Lübben-Spreewald besucht Baugrundstück der Pusteblume

Burg (Spreewald), 17. Mai 2018

Rotaryer informieren sich vor Ort über aktuellen Projektstand

Die Mitglieder des Rotary-Clubs Lübben-Spreewald verlegten ihr geplantes Treffen dieses Mal kurzerhand auf das Baugrundstück des Kinderhauses "Pusteblume",  in Burg (Spreewald). Nachdem sie im Dezember ein Benefizkonzert für das Herzensprojekt der Südbrandenburger Johanniter veranstalteten und der Projektleiter Roland Hauke bei einem Clubtreffen ausführlich das Projekt vorstellte, wollten sie sich nun vor Ort informieren. Bei dieser Gelegenheit wurde auch gleich die sichtbar gewordene Unterstützung der Lübbener Rotaryer in Form der Erweiterung der auf dem Grundstück befindlichen Kunstinstallation um ein Stangenelement angesehen. Und wer sich das Foto genau anschaut, kann erkennen, was die Präsidentin Frau Enke in der Hand hält - eine Pusteblume. Die Johanniter freuen sich sehr, dass ihr Projekt auch dem Rotary-Club Lübben-Spreewald sehr am Herzen liegt - herzlichen Dank.

Übrigens - 14 der insgesamt 15 Stangenelemente sind bereits vergeben. Wer also das Kinderhaus "Pusteblume" mit mindestens 500 Euro unterstützen möchte, muss sich beeilen.

Ihr Ansprechpartner Roland Hauke

Werner-Seelenbinder-Ring 44
03048 Cottbus

Kartenansicht & Route berechnen