Was wir tun - wo wir sie brauchen

Welche konkreten Aufgaben erwarten einen Helfer in der JUH?

Schwerpunkt der ehrenamtlichen Tätigkeit ist unverändert der allgemeine Sanitätsdienst bei Veranstaltungen jeder Art. Unsere Sanitätsdienste sind Ansprechpartner und Betreuer in medizinischen Notfallsituationen und betreuen eine Anzahl von Veranstaltungen in Südbrandenburg. Diese Dienste setzen eine qualifizierte Erste-Hilfe-Ausbildung voraus, die bei uns schrittweise erworben werden kann. Wer darüber hinaus weiteres Interesse an der Ausbildung bekundet, kann auch Ausbilder werden.

Weitere spannende Einsatzfelder erwarten ehrenamtliche Johanniter auch in der Jugendarbeit, im Katastrophenschutz, im Sanitätsdienst, in der Motorradstaffel, bei den First Respondern, in der Teestube, in der Ambulanten Kinderhospizarbeit oder in der Trauerarbeit für Kinder- und Jugendliche (Lacrima).

Interesse ? Termine der Ehrenamtstreffen finden Sie für den jeweiligen Fachbereich hier:

Lacrima

Kinderhospizdienst

First Responder

Sanitätsdienst

SEG/Katastrophenschutz

Ihr Ansprechpartner Peggy Kalz

Werner-Seelenbinder-Ring 44
03048 Cottbus