Testamente helfen

Dem Nächsten geben – einander Freude schenken


Der Vorteil beim Schenken durch ein Testament liegt auf der Hand: Man kann sich bereits zu Lebzeiten darüber freuen, wem man in welchem Umfang eine Freude machen wird.

Sie können jederzeit ein Testament errichten oder auch ändern und so im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bestimmen, wie Ihr Vermögen einmal eingesetzt wird. Damit verschaffen Sie sich die Gewissheit, dass Ihr Wille über Ihren Tod hinaus respektiert wird. Sorgen Sie rechtzeitig für Klarheit – für sich selbst und Ihre Erben.

Das kann eigenhändig geschehen. In diesem Fall muss Ihr Testament vollständig mit der Hand geschrieben, mit Ort und Datum versehen und mit Ihrem vollen Namen unterzeichnet sein. Falls Sie es wünschen, kann auch ein Notar Ihr Testament aufsetzen und beglaubigen.

In unserer Broschüre „Ganz in meinem Sinne - ein Testament zugunsten der Johanniter“ finden Sie wichtige Informationen, um Ihre Vermögensnachfolge selbstbestimmt und unanfechtbar zu regeln.

Engagiert helfen die Johanniter z.B. mit dem ambulanten Kinderhospizdienst und brauchen dafür Ihre finanzielle Unterstützung: Tragen Sie zu diesem Erfolg bei, machen Sie unser Engagement zugunsten der lebensverkürzt erkrankte Kinder und deren Familien auf lange Sicht möglich, indem Sie die Johanniter in Ihrem Testament bedenken. Eine Unterstützung anderer Projekte ist selbstverständlich ebenso möglich.

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Broschüre bestellen oder mit uns Kontakt aufnehmen. Regelmäßig bieten wir auch Informationsveranstaltungen zu Erbrecht und Testament an.

Erbschaftsteuer

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. ist von der Erbschaftsteuer befreit. Der Wert einer Erbschaft oder eines Vermächtnisses bleibt somit vollständig für den Einsatz zugunsten des ambulanten Kinderhospizdienstes erhalten.

Wenn Sie ererbtes oder Ihnen geschenktes Vermögen innerhalb von 24 Monaten nach dem Erhalt der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. zuwenden, erlischt die Steuerpflicht für Sie rückwirkend.

Ihr Ansprechpartner Roland Hauke

Werner-Seelenbinder-Ring 44
03048 Cottbus

Spendenkonto

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
IBAN:
DE96350601901084651016
BIC: GENODED1DKD
Bank für Kirche und Diakonie