Teambuilding: Johanniter entkommen aus Chemielabor

Hannover, 30. November 2017

Als Team eingeschlossen in einem Chemielabor. Eine Stunde Zeit, um zu entkommen. Der Weg nach draußen führt über diverse Rätsel, die es zu lösen gilt. Dieser Herausforderung stellten sich die Mitglieder der Johanniter-Landesjugendleitung am 25. November in Hannover. Unterstützung bei der spannenden Flucht aus dem Escape Room in der Röselerstraße erhielten sie durch Bodo Dannhöfer, Fachbereichsleiter Jugend im Landesverband.

Gefragt waren logisches Denken und Kombinierungsfähigkeit. Im Spielraum gab es verstecke Hinweise und Gegenstände, die benutzt werden mussten, um sich befreien zu können. Dabei wurden meist mehrere Gegenstände ausprobiert und verwendet. Das Team wurde dabei für den Fall, dass Schwierigkeiten beim Lösen auftauchen und sie nicht mehr weiter kommen würden, permanent per Kamera überwacht. Der Spielleiter, der das Spiel von außen beobachtete, konnte sich jederzeit einschalten und Hinweise geben. Um aus dem Escape Room zu entkommen, mussten die Spieler diverse Codes knacken und Botschaften richtig deuten. Diese wurden letztendlich von den Teilnehmern richtig dechiffriert und führten sie zu den Geheimfächern, die den Schlüssel zum Ausgang des Chemielabors enthielten.

Fazit der Landesjugendleitung: „Wow, das war mega-kribbelig und eine sehr spannende Erfahrung, wie man eins aus dem anderen entwickelt und gemeinsam den Ausgang findet!“ Ein Exit-Room-Spiel fördert Zusammenhalt und Teamwork. Kommunikation, Kreativität sowie Problemlösungspotenzial innerhalb der Gruppe wurden zwar auf die Probe gestellt, aber erfolgreich – und vor allem mit viel Spaß – gemeistert. Gestärkt im Zusammenhalt und voll motiviert gehen sie nun zum Jahresabschluss in die konstituierende Landesjugendleitungssitzung. Die Johanniter-Jugend in Niedersachsen und Bremen kann sich auch in 2018 wieder auf spannende Events sowie viele Aus- und Fortbildungen freuen. Der Terminkalender wird voll und abwechslungsreich – versprochen!

Teambuilding: Johanniter-Landesjugendleitung im Room Escape

Ihr Ansprechpartner Bodo Dannhöfer