Kleine Ringelsöckchen warten auf den Frühling

Wunstorf, 20. März 2018

Wer im Moment nach draußen schaut und unterwegs ist hat bei den Temperaturen und dem Schnee noch nicht wirklich Frühlingsgefühle. Das hat die kleinen Mäuschen und Schäfchen der Johanniter-Kinderkrippe "Ringelsöckchen" nicht davon abgehalten, schon mal erste Vorkehrungen für den Frühling zu treffen. In einer gemeinsamen Aktion mit dem DM Drogerienmarkt in Wunstorf gemalten sie bis dahin schmucklose Tontöpfe mit bunten Frühlingsfarben. In diese säten sie gemeinsam mit Christin Strojek vom DM Drogeriemarkt und der Erzieherin Ida Manthey aus dem Ringelsöckchen verschiedene Blumensamen. Die Blumen sollen dann im Frühling und Sommer reichlich Bienen anlocken. Die Ringelsöckchen haben damit schon reichlich Vorkehrungen getroffen damit der Frühling endlich Einzug halten kann.

Mit viel Spaß wurden die Töpfe für die Blumen vorbereitet