Neue Leitung mit alten Gesichtern

Stefan Greiber - Delmenhorst, 31. Mai 2013

Marcel Colter zum Ortsbeauftragten der Johanniter in Delmenhorst ernannt

Nur ein Gag für den Fotografen: Kai Scherf entfernt sein Namensschild von der Bürotür.

Regionalvorstand Hans-Ulrich Diers (vorne, Mitte) ernannte Marcel Colter (vorne, links) zum Ortsbeauftragten und Kai Scherf zum Stellvertreter. Hinten einige Mitglieder der Helferschaft.

Der Ortsverband Delmenhorst der Johanniter-Unfall-Hilfe hat eine neue Leitung. An neue Namen muss sich die aktive Helferschaft aber nicht gewöhnen, denn die Personen sind die gleichen geblieben. Neuer Ortsbeauftragter ist der bisherige Stellvertreter Marcel Colter, sein Vorgänger Kai Scherf tritt in die zweite Reihe zurück. „Das gefällt uns so am Ortsverband Delmenhorst. Hier ist immer alles harmonisch und läuft reibungslos ab“, lobte Regionalvorstand Hans-Ulrich Diers, der die Ernennungen durchführte. „Ihr macht hier einen ganz tollen Job.“

„Nach sieben Jahren an der Spitze dieses Verbandes fällt mir dieser Schritt nicht leicht“, sagte Scherf zum Abschied. Aber durch die zunehmende berufliche Belastung, die ihn häufig nach Berlin führt, kann er die Tätigkeit als Ortsbeauftragter nicht mehr ausfüllen. „Ich freue mich, dass wir mit Marcel einen so guten und erfahrenen Ortsbeauftragten gefunden haben.“ Scherf hatte den Verband vor sieben Jahren gegründet und seitdem geleitet. Er wird seinen Nachfolger auch in Zukunft mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Marcel Colter ist Rettungsassistent und arbeitet auch hauptberuflich bei den Johannitern. Er ist Dozent an der Rettungsschule Wesermarsch in Berne und fährt dort Rettungsdienst. In Delmenhorst ist er zusätzlich Ausbildungsleiter und hat ganz wesentlich zur guten Entwicklung dieses Fachbereichs beigetragen. Der Ortsverband Delmenhorst wurde 2006 gegründet und ist ausschließlich ehrenamtlich. Zurzeit gibt es 21 aktive Helferinnen und Helfer, die sich vor allem im Sanitätsdienst, der Ausbildung in Erster Hilfe und im Hausnotruf engagieren. Der Verband hat 427 Mitglieder.