Wissen und Fähigkeiten

Wer bei den Johanniter für andere Menschen tätig wird, der tut dies nicht unvorbereitet. Natürlich bereiten wir Sie in Schulungen und Lehrgängen auf Ihre Aufgabe vor. In Fortbildungen halten Sie dieses Wissen frisch, so dass es immer abrufbereit ist, wenn Sie es im Einsatz benötigen. Dazu üben Sie alle Handgriffe, lernen Maschinen und Material kennen.

Dieses Wissen, diese Fertigkeiten sind nicht verschwunden, nur weil sie dann nach einem Einsatz nach Hause gehen. Wenn zu Hause ein Notfall geschieht, dann können Sie helfen, obwohl Sie nicht im Einsatz sind und keine Dienstkleidung tragen. Viele Johanniter fühlen sich in einem Notfall im Privatleben sicher. Die Abläufe, die man für den Dienst am Nächsten viele Male geübt hat, sitzen und sorgen dafür, dass Sie nicht im quälenden Gefühl der Hilflosigkeit verharren müssen.

Aber auch bei weniger dramatischen Dingen: Vom Pflasterkleben bis hin zu technischem Wissen - die Helferinnen und Helfer der Johanniter lernen für Ihren Einsatz und für's Leben.