Fördern und Spenden

Die Johanniter über 1,4 Millionen fördernde Mitglieder ... und es werden ständig mehr. Sie bilden die Basis, dass die Johanniter auch dort tätig werden können, wo niemand da ist, der unsere Arbeit finanziert.

Hans-Peter von Kirchbach, Präsident der Johanniter-Unfall-Hilfe, sagte dazu zum 50jährigen Jubiläum, dass die Johanniter Geld einnehmen, das "wir genau in den Bereichen investieren können und auch müssen, wo wir einen Anspruch haben, aber eine Finanzierung auf andere Weise nicht sicherstellen können." Dazu gehört für von Kirchbach auch, aber nicht nur unsere Jugendarbeit.

Werden auch Sie Mitglied einer grossen Gemeinschaft von Menschen, die mit ihrer finanziellen Unterstützung helfen. Sie sind es, die unseren Helferinnen und Helfern den Rücken stärken und ihnen die millionenfache Unterstützung versichern, die unsere Arbeit überhaupt erst möglich macht.