Neuer Rettungswagen für die Rettungswache Winterhude übergeben

Hamburg, 08. Mai 2014

Schlüsselübergabe: Timo Sievert nimmt den RTW von Olaf Bien in Empfang (v.l.nr.) Foto: Maria Egleder

Am 8. Mai 2014 erhielt die Rettungswache der Johanniter-Unfall-Hilfe in Hamburg-Winterhude einen neuen Rettungswagen (RTW). Der RTW der Marke Mercedes-Benz Sprinter, Typ 516 CDI, überzeugte Timo Sievert, Teamleiter  Rettungsdienst/ Krankentransport im RV Hamburg, durch seine besondere Ausstattung.

 

"Der RTW entspricht den derzeit modernsten Standards für die Notfallrettung in der Freien und Hansestadt Hamburg. Eine besondere Innovation ist die neue Innenraumbeleuchtung, welche in der Farbe blau abgedunkelt werden kann, um Patienten mit schweren Schädel-Hirn-Traumata transportieren zu können. Der neue RTW ist eine Bereicherung für die gesamte Rettungsdienstabteilung im Regionalverband Hamburg!", so Sievert. Olaf Bien, Regionalvorstand Hamburg, übergab offiziell die Schlüssel des Einsatzfahrzeugs.

Pressestelle Maria Bönisch

Helbingstraße 47
22047 Hamburg