Weihnachtliche Spenden und Aktionen für die Bewohner der ZEA Wiesendamm

Hamburg, 21. Dezember 2015

Die Lunch Karawane verteilte kostenfrei Falafel (Foto: M. Egleder)

Heftspende. V.l.n.r. Mitarbeiterinnen der DSA youngstar GmbH, Kinder, Petra Menzel, Koordinatorin von Welcome to Barmbek (Foto: M. Egleder)

Auch in der Zentralen Erstaufnahmeeinrichtung der Johanniter im Wiesendamm sind sämtliche Spenden und tolle Aktionen rund ums Weihnachtsfest abgegeben worden bzw. gelaufen.

Am Freitag, den 18.12., spendierte die Lunch Karawane den 240 Bewohnern eine Runde Falafel aus dem Food Truck. Der Truck "Me Like Falafel" stand dazu nicht an einer der acht Hamburger Food-Truck-Haltestellen, sondern vor der Unterkunft und hat die frisch zubereiteten Essen kostenlos an die Bewohner ausgeben. Die etwa 60 Kinder erhielten zusätzlich jeweils einen Schokoweihnachtsmann. Die Bewohner waren begeistert – erinnerte viele das traditionell arabische Essen doch an Ihre Heimatländer. Um die Aktion zu ermöglichen, verzichtete die Lunch Karawane auf jegliche Weihnachtspost, Aufmerksamkeiten und Geschenke für Geschäfts- und Kooperationspartner. Die Johanniter bedanken sich herzlichst bei dem Team der Lunch Karawane für die delikate Spende!

Weiter mit den weihnachtlichen Anlassspenden ging es am Montag, den 21.12. Auch die DSA youngstar GmbH entschied sich in diesem Jahr die klassischen Kundengeschenke zum Fest umzuwandeln und stattdessen Schulhefte zu produzieren, die dringend in den Flüchtlingsunterkünften benötigt werden. Die symbolische Heftübergabe mit zwei Mitarbeiterinnen der Schulmarketing Agentur wurde freudig von den Kindern der Unterkunft angenommen. Im Anschluss durften die Kinder in den Heften gleich malen und schreiben. Die insgesamt 8.000 Hefte werden in 2016 von der Initiative „Welcome to Barmbek“ in den ehrenamtlichen Sprachkursen in der Flüchtlingsunterkunft der Johanniter genutzt. Neben der DSA youngstar GmbH haben sich zudem die Unternehmen Nack Büroeinrichtungen GmbH sowie die vertrauen.erfolg.medienkommunikation GmbH finanziell an der Heftspenden-Aktion beteiligt. Ein großes Dankeschön im Namen aller Sprachschüler an die Unternehmen!

Am Montagnachmittag wurde es dann richtig weihnachtlich für die Bewohner, Mitarbeiter und Ehrenamtlichen der Bürgerinitiative „Welcome to Barmbek“. Die große Weihnachtsfeier als Willkommensfest der Unterkunft wurde begangen. Die Ehrenamtlichen organisierten Geschenken, Kuchen, Getränken, Musik und Unterstützung in der Vorbereitung und am Buffet. Nach der großen Geschenkverteilung kehrte dann Ruhe ein und bei Kuchen und Tee wurde über deutsche Weinachtbräuche und anderes geplaudert. Vielen lieben Dank an Petra Menzel und alle anderen Ehrenamtlichen der Initiative, die die Feier möglich gemacht haben!

Die Johanniter-Unfall-Hilfe wünscht allen Mitarbeitern, Bewohnern, Ehrenamtlichen und Spendern schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Ihre Ansprechpartnerin für Medienfragen: Maria Bönisch

Helbingstraße 47
22047 Hamburg