Euracare

Das zweijährige EURACARE-Projekt wird seit dem 1. März 2012 von den Johannitern zusammen mit der Landesregierung der Steiermark durchgeführt.

Ziel dieses von der EU-Kommission ko-finanzierten Projektes ist es, ein Team aufzubauen - das "European Assistance Team for Citizens in Areas of Evacuation" - welches weltweit die Evakuierung von EU-Bürgern aus Katastrophen - oder Krisengebieten unterstützt.

 

Je nach Bedarf kann EURACARE vor Ort basismedizinischen und psychosozialen Versorgung anbieten, sowie Unterstützung im Bereich Logistik und Informationsmanagement bereitstellen. Das Team besteht aus ehrenamtlichen Soforthelfern der Johanniter Auslandshilfe sowie aus Mitgliedern des Kriseninterventionsteams der Steiermark. Im Laufe des zweijährigen Projektes werden die Teammitglieder in verschiedenen Trainings und einer Übung für EURACARE-Einsätze vorbereitet und geschult.

 

Weitere Informationen unter www.euracare-project.eu

Ansprechpartnerin Andreas Seipelt

Brandstücken 19
22549 Hamburg