Info-Abend zum Kurs "Sterbende begleiten lernen"

21 Nov
Bei der Informationsveranstaltung zum Kurs "Sterbende begleiten lernen" erfahren Sie alles zur ehrenamtliche Mitarbeit in der Johanniter-Hospizambulanz und der dazugehörigen Schulung.
Datum:
21. November 2017
Uhrzeit:
19:00 - 21:00 Uhr
Ort:
Hamburg

sowie Montag, 29. Januar 2018, 19:00-21:00 Uhr

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Regionalgeschäftsstelle, Helbingstraße 47, 22047 Hamburg

 

Um Anmeldung zum Informationsabend wird gebeten unter Hospizdienst.hamburg@johanniter.de oder  Tel: 004-65054-470. 

Sie haben Interesse an der ehrenamtlichen Mitarbeit in unserem ambulanten Hospizdienst? Dann kommen Sie zu unseren Info-Abenden. Hier erfahren Sie alles zum Thema sowie zum im Februar 2018 startenden Vorbereitungskurs für angehende Helferinnen und Helfer.

 

Zu dem Grundkurs "Sterbende begleiten lernen"

Die Schulung setzt sich mit folgenden Fragen auseinander: Wie begegne ich Menschen in deren letzter Lebensphase? Was erwartet mich eigentlich als Hospizhelfer/in? Wie gehe ich selbst mit Tod und Trauer um? Weitere Themen sind: Grundlagen der Gesprächsführung, die Prozesse der Sterbephasen nach Kübler-Ross, Patienten- und Betreuungsverfügung, Rituale des Abschieds.

Der Kurs findet im Zeitraum Februar bis Juni 2018 statt und umfasst 50 Unterrichtsstunden, die montagabends sowie zum Teil samstags absolviert werden. Teilnehmen kann jeder, der sich mit den Themen Tod, Trauer und Sterben auseinandersetzen möchte. Eine Entscheidung über eine ehrenamtliche Mitarbeit in der Hospizgruppe der Johanniter will dieser Kurs erst ermöglichen, sie ist nicht Teilnahmebedingung. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, ein Praktikum in einer Senioreneinrichtung oder im Hospiz zu absolvieren.

Ihre Ansprechpartnerin: Hospizdienst Hamburg

Helbingstraße 47
22047 Hamburg