Erste Hilfe beim Stadtfest

Buchholz, 14. September 2008

Beim Aufbau des Presse- und Öffentlichkeitsstandes kam es zu einem Notfalleinsatz der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Eine ältere Dame kam mit ihrem Gehwagen zum, im Aufbau befindlichen, Stand der Johanniter-Unfall-Hilfe, sie klagte über starke Herzschmerzen und Schwindelgefühl mit Übelkeit. Eine Rettungssanitäterin nahm sich sofort der älteren Dame an und leitete professionelle Erste Hilfe ein. Eine andere Rettungssanitäterin alarmierte über die Rettungsleitstelle den ortsansässigen Rettungsdienst. Bei Eintreffen des Notarztes und des nachfolgenden Rettungswagens war die ältere Dame bereits professionell erstversorgt. Nachdem die ältere Dame an den Rettungsdienst übergeben werden konnte, wurde Sie in notärztlicher Begleitung in das Krankenhaus Buchholz eingeliefert.


Am Nachmittag kamen erste Interessenten, die sich in Erste Hilfe versuchen wollten. Hierfür lag eine Reanimationspuppe bereit. Die Jugendgruppenleiterinnen zeigten an der Puppe die sach- und fachgerechte Herz-Lungen-Wiederbelebung.

Pressestelle: Aleksandra Doneva

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Regionalverband Harburg
Am Saal 2
21217 Seevetal