Johanniter-Reiterstaffel sucht Sponsoren

Harburg, 20. Oktober 2009

Die Johanniter-Reiterstaffel im Kreisverband Harburg sucht dringend Sponsoren. Die ehrenamtlichen Reiterinnen und Reiter benötigen für die Einsätze in der dunklen Jahreszeit unter anderem reflektierende Decken und weiteres reflektierendes Material, um auch bei schlechten Sichtverhältnissen und Abendeinsätzen gesehen zu werden. "Die Reflexdecken erhöhen nicht nur die Sicherheit bei Ross und Reiter, sondern vermeiden auch Unfälle, zum Beispiel auf wenig beleuchteten Straßen und Plätzen", erläutert Staffelleiterin Martina Leffrang, 48, aus Buchholz. Die gelernte Arzthelferin und aktive Rettungsassistentin leitet seit Sommer 2009 gemeinsam mit ihrer Kollegin Mandy Meyer, 23, die Johanniter- Reiterstaffel. "Leider sind solche Materialien teuer. Deshalb freuen wir uns sehr darüber, wenn Menschen unsere Arbeit finanziell unterstützen." Eine Ausstattung mit reflektierender Nierendecke, neongelben Leuchtbändern für Pferdebeine, Reflexstreifen fürs Zaumzeug sowie Stiefellampen für die Reiterstiefel kostet pro Pferd rund 50 Euro.

Für die nächste Saison suchen die Sanitätsreiter auch eine kostenlose Trainingsmöglichkeit: Ideal wäre eine Reithalle mit Außengelände, die die Staffel einmal im Monat Samstags nutzen könnte, um die Pferde auf ihre Einsätze vorzubereiten. Alle Mitglieder der Staffel leisten die Sanitätsdienste auf Veranstaltungen, Straßenumzügen oder Reitturnieren ehrenamtlich und sind auf ihren eigenen Pferden unterwegs. In der Satteltasche transportieren die Retter alles, was sie für den Erste-Hilfe-Einsatz benötigen.

Das nächste Staffeltreffen findet am Samstag, 31. Oktober 2009, von 14 bis 17 Uhr in der Meckelfelder Geschäftsstelle des Johanniter-Kreisverbandes, Am Blöcken 14, 21217 Seevetal statt. Interessierte Reiter sind herzlich eingeladen, an dem Treffen teilzunehmen.

Weitere Informationen zur Reiterstaffel erhalten interessierte Sponsoren und Ehrenamtliche unter Telefon 040 7686662.

Pressestelle: Aleksandra Doneva

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Regionalverband Harburg
Am Saal 2
21217 Seevetal