Neue Landesjugendleitung im Landesverband Nord

Noer/Hamburg, 10. Oktober 2009

Seit dem Wochenende ist es amtlich: Die Johanniter Jugend im Landesverband Nord hat eine neue Landesjugendleitung gewählt. Die 17 Stimmberechtigten trafen sich vom 9. bis 11. Oktober 2009 auf Schloss Noer an der Eckernförder Bucht zwischen Kiel und Eckernförde, um über die Kandidaten abzustimmen. Die Ergebnisse standen jeweils nach dem ersten Wahlgang fest: Neue Landesjugendleiterin ist Katja Hahn, 29, aus dem OV Wedel. Ihre Stellvertreter sind Simone Steffen, 23, aus dem OV Lübeck und Helge Semrau, 19, aus dem OV Neumünster. Als weitere Mitglieder der Landesjugendleitung stehen ihnen Lukas Rieckmann, 20, aus dem KV Harburg und Olaf Dittrich, 39, aus dem OV Kiel zur Seite. Damit sind viele neue Gesichter in der Landesjugendleitung vertreten, denn bis auf Olaf Dittrich sind alle Gewählten frisch in diesem Amt.

 

Die Mitglieder der bisherigen Landesjugendleitung, Benjamin Beck, Katharina Maciewski und Oliver Rau übergaben im Anschluss an die Wahl den symbolischen "Staffelstab" an die neue Leitung, die den weiteren Ablauf der Tagung bestreiten musste. Landesvorstand Hans-Joachim Woller bedankte sich bei der bisherigen Landesjugendleitung für die Zusammenarbeit und wünschte der neuen Leitung für die zukünftigen Aufgaben viel Glück und Erfolg.

Pressestelle: Aleksandra Doneva

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Regionalverband Harburg
Am Saal 2
21217 Seevetal