Countdown bis zur Eröffnung der Kurzzeitpflege in Salzhausen

Salzhausen, 05. Januar 2018

Einzigartiges Johanniter-Projekt in ganz Deutschland

Der Countdown läuft: Am 1. Februar 2018 eröffnet die Kurzzeitpflege im Gesundheitszentrum Salzhausen. Ein einzigartiges Johanniter-Projekt in ganz Deutschland. Bis zu 18 Pflegebedürftige erhalten hier ab 1. Februar 2018 eine befristete Rund-um-die-Uhr-Betreuung.

Vom Baufortschritt im ersten Stock des ehemaligen Krankenhauses Salzhausen machte sich jetzt der Harburger Regionalvorstand Thomas Edelmann ein Bild. Einrichtungsleiter Jochen Meyer zeigte, wie Schritt für Schritt aus der Klinik, deren letzte Patienten im Dezember 2015 entlassen wurden, für Pflegebedürftige ein neues Zuhause auf Zeit wird. "Es ist noch viel zu tun, aber wir sind zuversichtlich, dass wir pünktlich am 1. Februar eröffnen können", sagte Edelmann.

Bereits seit September 2017 hat die Johanniter-Tagespflege im Gesundheitszentrum ihre Arbeit aufgenommen. An fünf Tagen in der Woche kümmern sich Johanniter von 8.30 bis 16.30 Uhr um ältere, pflegebedürftige Menschen. Ziel ist es, die selbstständige Lebensführung der Tagespflegegäste so weit wie möglich zu erhalten und zu fördern.

Das Gesundheitszentrum Salzhausen befindet sich in der Bahnhofstraße 5, 21376 Salzhausen.

Pressestelle: Sonja Schleutker-Franke

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Regionalverband Harburg
Am Saal 2
21217 Seevetal